ASSA ABLOY übernimmt MSL in der Schweiz

ASSA ABLOY hat einen Vertrag über die Akquisition der MSL Schloss- und Beschlägefabrik AG unterzeichnet, eines der führenden Schweizer Anbieter innovativer Schließtechnik.

„Ich freue mich sehr, MSL in der ASSA ABLOY Group willkommen zu heißen. Diese Akquisition unterstützt unsere Strategie, durch Ergänzung unseres Produktangebots unsere Position in wichtigen Märkten zu stärken“, sagt Johan Molin, President und CEO von ASSA ABLOY. 

„MSL steht für innovative Schließtechnik“, ergänzt Stefan Fischbach, ASSA ABLOY Market Region Manager DACH. „Das Unternehmen ist aufgrund seiner hohen Produktqualität und kompetenten und engagierten Mitarbeiter kontinuierlich erfolgreich. Mit MSL schließen wir die Lücke in unserem Produktportfolio in dem wichtigen Schweizer Markt, was ASSA ABLOY für unsere Schweizer Vertriebspartner noch relevanter werden lässt. 

Das 1892 gegründete Unternehmen MSL hat seinen Hauptsitz in Kleinlützel nahe Basel, Schweiz. Gegenwärtig beschäftigt MSL 106 Mitarbeiter und erwartet für 2015 einen Umsatz von 20 Millionen CHF für das am 30. Juni endende Geschäftsjahr. 

Die Akquisition wird von Beginn an zum Ergebnis pro Aktie beitragen. 

Die Transaktion soll im 2. Quartal 2015 abgeschlossen werden.